Der REFA-Talk


„Digitaler Fabrikzwilling – Nur eine Vision oder schon einsatzfähig?“ am 1. Dezember 2022 um 16:00 Uhr

Der REFA-Talk ist eine virtuelle Veranstaltungsreihe, in der aktuelle Themen der sich wandelnden Arbeitswelt diskutiert werden.

Der Digitale Fabrikzwilling bietet für Unternehmen ein großes Potenzial, da mit diesem die gesamte Wertschöpfungskette abgebildet und ggf. auch gesteuert werden kann. Hierbei muss das reale Gegenstück des Digitalen Zwillings noch nicht zwingend existieren – zukünftige Arbeitssysteme und Prozesse können so risikolos getestet werden, ohne den operativen Betrieb zu gefährden.

Die Implementierung eines Digitalen Fabrikzwillings im Unternehmen ist allerdings mehr als ein reines IT-Thema. Voraussetzung für die Einführung und den nachhaltigen Betrieb eines Digitalen Fabrikzwillings sind stabile Produktionssysteme sowie klar definierte Prozesse und Daten. Hier ist das Industrial Engineering gefragt.

Gerne möchten wir mit Ihnen dieses Thema diskutieren. Zum REFA-Talk laden wir Fachkollegen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden herzlich ein.

Die vergangenen REFA-Talks:

Donnerstag, 18. November 2021

Donnerstag, 10. Februar 2022

Donnerstag, 02. Juni 2022

  • Dr.-Ing. Patricia Stock

© 2022 REFA-Institut e.V.