Verschiebung des REFA-Institutstages

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserem REFA-Institutstag „Beherrschung der Komplexität in produzierenden Unternehmen“ hatten wir für den Mittwoch, den 28. September eingeladen. Die Rückmeldungen zu unserer Einladung haben uns gezeigt, dass wir mit diesem Thema einen Nerv getroffen haben.

Leider haben uns aber auch sehr viele Personen mitgeteilt, dass Sie sehr gerne teilgenommen hätten, aber in ihrem Unternehmen bzw. ihrer Organisation die Dienstreisen derzeit auf das nötige Minimum reduziert seien. Wir fürchten daher, dass der REFA-Institutstag der Idee als Plattform für den Austausch und Vernetzung im aktuellen Format nicht gerecht werden kann.

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, den REFA-Institutstag zu verschieben und zu einem virtuellen Veranstaltungsformat zu wechseln, um möglichst vielen Fachkollegen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben. Hierbei sollen auch Möglichkeiten zum informellen Austausch geschaffen werden.

Daher findet der REFA-Institutstag „Beherrschung der Komplexität in produzierenden Unternehmen“ am 28. September nicht statt.

Der nächste REFA-Institutstag wird am Dienstag, den 7. März 2023 stattfinden. Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor.

Weitere Informationen zum Programm, zum Veranstaltungsformat sowie zur Anmeldung lassen wir Ihnen voraussichtlich im Oktober zukommen.

Wir bedauern sehr, wenn Ihnen dadurch Unannehmlichkeiten entstehen, bitten aber um Ihr Verständnis.

Wir würden uns freuen, Sie im März zu unserem REFA-Institutstag begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Dr.-Ing. Patricia Stock
Institutsleitern

© 2022 REFA-Institut e.V.